Schließfächer

Der FSR ermöglicht euch, dass ihr Bücher, Arbeitsunterlagen und Ähnliches nicht mehr jeden Tag mit in die Uni tragen müsst. Vielmehr könnt ihr eure Sachen bequem in einem Schließfach einschließen. Genutzt werden dafür die Schränke der ehemaligen Zweigstelle der SLUB im POT, im Keller schräg unterhalb des Foyers am Eingang Hettnerstraße 3 (Lage). Da die Nachfrage das Angebot (36 Schließfächer) zumeist übersteigt, haben wir eine Warteliste für Interessenten eingerichtet.

Wenn ihr gerne ein Schließfach nutzen wollt, kommt bitte zu uns ins FSR-Büro und lasst euch auf die Warteliste eintragen. Wir geben euch dann per E-Mail Bescheid, sobald ein Fach zur Verfügung steht. Bitte bringt zur Abholung eures Schlüssels, wenn es soweit ist, euren Personalausweis und Studentenausweis mit. Des Weiteren ist eine Kaution von 16 Euro zu hinterlegen.

Schließfächer werden seit dem Wintersemester 2009 jeweils für sechs Monate vergeben. Sie können, zum Beginn des Folgesemesters, einmalig verlängert für werden. Nach Ablauf dieser Frist ist das Schließfach zurückzugeben und ihr könnt euch erneut auf die Warteliste setzen lassen.

Etwas Bürokratie muss sein, aber anders geht es leider nicht:

Ansprechpartner: Sascha Hardel

Stand: 24. November 2009